SG MTV Südwest Köln vs. SG Nümbrecht -Ruppichteroth

SG MTV Südwest Köln vs. SG Nümbrecht -Ruppichteroth

In der Volleyball Herren Landesliga kam es in Herchen zu der Begegnung SG MTV Südwest Köln gegen SSV Nümbrecht Ruppichterroth. Im ersten Satz konnten sich die Herren des SSV gegen den Tabellenletzten klar durchsetzen und so endete der Satz folgerichtig 25:11. Im zweiten Satz kam es zu einer Schwächephase der Nümbrechter die durch konzentriertes Spiel zum Ende des Satzes noch knapp ausgeglichen werden konnten, was zum hauchdünnen Gewinn mit 26: 24 führte. Da die Konzentration der Nümbrechter weiter nachließ, konnte der MTV Südwest Köln im dritten Satz durch eine gute Abwehrleistung mit 25:23 den Satzgewinn erzwingen. Dies zeigt deutlich, dass auch vermeintlich schwache Gegner in einer Landesliga nur mit voller Konzentration zu schlagen sind. Der SSV Nümbrecht konnte in der Folge aber durch konzentriertes Auftreten und kämpferischen Einsatz den vierten Satz mit 25:20 gewinnen und so auch das Spiel mit drei Punkten nach Hause bringen. So bleibt der SG MTV Köln weiterhin nur der letzte Tabellenplatz, der gute Mittelfeldplatz in der Liga konnte für die Nümbrechter weiter ausgebaut werden, so dass das Ziel des sicheren Klassenerhalts in dieser Saison in greifbare Nähe rückt.
Falls Interesse besteht, Volleyball in Nümbrecht auf Landesliganiveau zu spielen, ist jeder gerne eingeladen, mit zu trainieren. Infos finden sich auf der Homepage des SSV Nümbrecht Volleyball.

Quelle: D. Marcinkowski

Mehr darüber lesen

TSV Seelscheid vs. SG Nümbrecht -Ruppichteroth

TSV Seelscheid vs. SG Nümbrecht -Ruppichteroth

In der Landesliga 3 Volleyball Herren kam es in Seelscheid dieses Wochenende zur Begegnung TSV Seelscheid und Spielgemeinschaft Nümbrecht -Ruppichteroth zu einer Begegnung auf Augenhöhe. Die Seelscheider Mannschaft hatte in der bisherigen Saison die bessere Hinrunde geliefert. Der SSV N-R trat mit neuer, grundsätzlich verändeter Aufstellung und mit großem Engagement im ersten Satz an, wobei sich gleich zu Anfang ein Hauptangreifer verletzte und nicht mehr weiter spielen konnte. Aber auch mit dem Ersatzmann konnte das Spiel erfolgreich aufgebaut werden und so ging der erste Satz verdient an den SSV N-R. Auch der zweite Satz konnte wie der erste mit ab 25:18 gewonnen werden. Der dritte Satz entwickelte sich zum Krimi, den die Seelscheider hauchdünn mit 26:24 Punkten für sich entscheiden konnten. Im vierten Satz konnte Seelscheid stark beginnen, die SG N-R leistete sich etliche Fehler, zumeist in der Annahme. So waren Zwischenstände von 20:13 21:14 22:15 für Seelscheid zu verzeichnen, was die Nümbrechter aber mit einer sehr starken Mannschaftsleistung und konzentriertem Willen zu ihren Gunstendrehen konnten, so dass am Ende ein 25:23 zu verzeichnen war, das dann auch den Spielgewinn mit 3 wichtigen Punkten bedeutet. Mit dieser fast durchgehend starken Leistung konnte die Mannschaft des SSV Nümbrecht- Ruppichterroth nach dem Aufstieg im letzten Jahr einen guten Platz im Mittelfeld der Liga behaupten.

Quelle: D. Marcinkowski

Mehr darüber lesen

SG Nümbrecht/Ruppichteroth feiern ersten Heimsieg in der Landesliga

SG Nümbrecht/Ruppichteroth feiern ersten Heimsieg in der Landesliga

Am 14.11. fand das Heimspiel gegen den CVJM Siegen statt.
Bereits im ersten Satz zeichnete sich eine Begegnung auf Augenhöhe mit leicht Vorteilen für die SG ab. Dies schlug sich dann auch im Ergebnis wieder und dieser Durchgang konnte mit 25:22 gewonnen werden.
Im zweiten Satz konnte diese Leistung weiter ausgebaut und durch konsequente Ausnutzung der herausgespielten Chancen das Ergebnis 25:20 werden.
Der dritte Satz ging dann verdient an die Gäste. Die SG hatte Schwierigkeiten in diesen Durchgang zu finden und musste gleich am Anfang des Durchgangs durch leichte Fehler wichtige Punkte abgeben. Zum Ende dieses Satzes konnte zwar der bis dahin schon deutliche Rückstand aufgeholt werden, was aber nicht ausreichte, um schon jetzt den Sieg zu feiern und die SG musste sich mit 21:25 geschlagen geben.
Den vierten und letzten Satz könnten unsere Herren durch die beste Mannschaftsleistung des gesamten Spiel mit einem deutlichen Vorsprung mit 25:15 souverän gewinnen und damit weitere wichtige Punkte für den Klassenerhalt sichern.

 

Quelle: L. Prystaw

Mehr darüber lesen

Weibliche U 14-Jugend mit Licht und Schatten

Weibliche U 14-Jugend mit Licht und Schatten

Die U14 trat am 16.10.15 auswärts im tiefsten Siegerland zu Nachholspielen in Dresselndorf an. Dort stand das Team schon gut ausgebildeten Spieler-/innen gegenüber.
Erstaunlich und neu war auch das Zuschauerinteresse dort. Mit lauten Trommeln und viel Drumherum. Das zeigte schon Wirkung beim SSV Team.
Trotzdem schaffte es das Team zu mindesten in der 2.Begegnung in den 3 Sätzen immer über 15 -20 Pkt. zu erreichen. Zumal auch zwei wichtige Spielerinnen fehlten, die sich gegen die körperlich fast ausnahmslos mit Jungens spielenden Gegner garantiert stärker in Szene gesetzt hätten.

Quelle: U. Stinnes

Mehr darüber lesen

4.Spieltag, U14

U14 dominiert vierten Spieltag

Spieltag: 4

Veranstaltungsdatum: 2015-10-25

Mannschaft: U14

Spielklasse: Bezirksliga 03 WVV

Heim/Auswärtsbegegnung: Auswärtsspiel

Austragungsort: Eitorf

Bezeichnung der gegnerischen Mannschaft(en): TV Eitorf/DJK Neubrück

Spielergebnis: SSV-TV Eitorf  3:0,  SSV-DJK Neubrück  3:0

Wieder Mal waren unsere MINI’s in beiden Auswärtsspielen erfolgreich. Zuerst gegen die stark verbesserte Mannschaft von Eitorf, die technisch unserem Team fast ebenbürtig war. Wie auch im 2. Spiel gegen DJK Neubück waren alle SSV Spieler-/innen eindeutig im Bereich Aufschlag den Gegnern überlegen. Alle 8 Spieler-/innen wurden eingesetzt und kamen im Team gut zurecht.

Quelle: U. Stinnes

Mehr darüber lesen

2. Spieltag, Herren

Mit Nachwuchsspielern erfolgreich

Spieltag: 2

Veranstaltungsdatum: 2015-10-24

Mannschaft: Herren

Spielklasse: Landesliga 3, Herren

Heim/Auswärtsbegegnung: Auswärtsspiel

Austragungsort: Seelscheid

Bezeichnung der gegnerischen Mannschaft(en): SG MTV / Südwest Köln

Spielergebnis: 3:0 für SSV Nümbrecht

Spielbericht: In der Volleyball Landesliga Herren fand in Seelscheid am 24.10.15 die Begegnung zwischen dem Mitaufsteiger SG MTV / Südwest Köln und dem SSV Nümbrecht statt. Die Nümbrechter Herren fanden sehr schnell zu ihrem Spiel und konnten im ersten Satz mit 25:19 gewinnen.

Im zweiten Satz gab es im Spiel der Nümbrechter zwar einen leichten Einbruch im Mittelteil jedoch war zu keiner Zeit der Gewinn des Satzes gefährdet. Durch konzentrierte Gegenwehr konnte der Satz mit 25:16 eingefahren werden.

Im dritten Satz war die Leistung so stark, dass auch die Nachwuchsspieler eingesetzt werden konnten und der Satz trotz allem sicher mit 25:19 nach Hause gebracht werden konnte.

Mit dieser souveränen Leistung verbucht die Herrenmannschaft des SSV Nümbrecht trotz des Aufstiegs jetzt den zweiten Sieg bei nur einer Niederlage.  In der parallelen Begegnung der gleichen Liga die vorher ablief war jedoch zu sehen, dass weitaus stärkere Gegner noch auf die Herren des SSV warten.

Quelle: D. Marcinkowski

Mehr darüber lesen

Damen Mannschaft startet erfolgreich gegen VC Wiehl

Spieltag: 1

Veranstaltungsdatum: 2015-09-19

Mannschaft: Damen

Spielklasse: KL Oberberg/Köln Rheinberg

Heim/Auswärtsbegegnung: Auswärtsspiel

Austragungsort: Oberwiehl

Bezeichnung der gegnerischen Mannschaft(en): VC Wiehl

Spielergebnis: 3:2 für SSV Nümbrecht

Spielbericht: Das Spiel stand anfangs nicht unter keinem guten Stern. Wieder Mal satand auf dem Spielfeld eine Mannschaft,die so noch nie zusammengespielt hatte,es fehlten die Twins und HaHO. Glücklicherweise gibt es bedingt durch gleiche Spielsysteme der U 18 OL und den Damen und zeitweise auch der U 20 eingspielte Mannschaftsteile.
Im 1 Satz war das auch merklich zu spüren. Kleinere Serien an Annahmefehlern und zu zögerliches Agieren im Angriff ließen die Wiehler den 1. Satz gewinnen. Der 2.Satz war dann auch hart umkämft wurde aber mit 2 Zählern Vorsprung gewonnen. Im 3. Satz zollte man Tribut für den schweren 2.Satz und verlor relativ hoch.
Im 4 Satz hatte man sich dann gefunden.
Eine Aufschlagserie von PA und Tabea setzen den Gegner so unter Druck,die dann nicht mehr zwingend über Außen angreifen konnten und/oder  in der Mitte erfolgreich von Lulu oder Lisa geblockt wurden, die Ihrerseits mit Ihren Angriffen nun erfolgreich waren. Nun wurde auch mehr in der Abwehr gekämpft und auch gute Angriffe der Wiehler abgewehrt. All das  wurde im entscheidenen 5. Satz ohne Einbrüche weitergespielt und gewann den Satz mit 15:11 und somit das Spiel 3:2.

Quelle: U. Stinnes

Mehr darüber lesen

U18 verliert beide Auftaktspiele

Spieltag: 1

Veranstaltungsdatum: 2015-09-13

Mannschaft: Damen

Spielklasse: weibliche Oberliga OL 1

Heim/Auswärtsbegegnung: Heimspiel

Austragungsort: Nümbrecht

Bezeichnung der gegnerischen Mannschaft(en): VC Wiehl, MTV Köln

Spielergebnis: SSV – Wiehl 0:2, SSV- MTV Köln 0:2

Spielbericht:
Der erste Einsatz in der Oberliga brachte nicht den erwünschten Erfolg.
Die eher knappen Niederlagen mit jeweils 2:0 zeigten doch einige Unzulänglichkeiten, machten aber insgesamt Mut für die Zukunft.
Zeitweilig spielten die Mädels sehr guten Volleyball. Leider fehlte den Spielerinnen heute die erforderliche konstant hohe Konzentration.
Zum Schluss vermißte man ein wenig die Leidenschaft fürs Spiel. Die weiteren Spiele werden zeigen, ob sich die Mannschaft in dieser Klasse mit guten Spielen behaupten kann.

Mehr darüber lesen