TSV Seelscheid vs. SG Nümbrecht -Ruppichteroth


TSV Seelscheid vs. SG Nümbrecht -Ruppichteroth

In der Landesliga 3 Volleyball Herren kam es in Seelscheid dieses Wochenende zur Begegnung TSV Seelscheid und Spielgemeinschaft Nümbrecht -Ruppichteroth zu einer Begegnung auf Augenhöhe. Die Seelscheider Mannschaft hatte in der bisherigen Saison die bessere Hinrunde geliefert. Der SSV N-R trat mit neuer, grundsätzlich verändeter Aufstellung und mit großem Engagement im ersten Satz an, wobei sich gleich zu Anfang ein Hauptangreifer verletzte und nicht mehr weiter spielen konnte. Aber auch mit dem Ersatzmann konnte das Spiel erfolgreich aufgebaut werden und so ging der erste Satz verdient an den SSV N-R. Auch der zweite Satz konnte wie der erste mit ab 25:18 gewonnen werden. Der dritte Satz entwickelte sich zum Krimi, den die Seelscheider hauchdünn mit 26:24 Punkten für sich entscheiden konnten. Im vierten Satz konnte Seelscheid stark beginnen, die SG N-R leistete sich etliche Fehler, zumeist in der Annahme. So waren Zwischenstände von 20:13 21:14 22:15 für Seelscheid zu verzeichnen, was die Nümbrechter aber mit einer sehr starken Mannschaftsleistung und konzentriertem Willen zu ihren Gunstendrehen konnten, so dass am Ende ein 25:23 zu verzeichnen war, das dann auch den Spielgewinn mit 3 wichtigen Punkten bedeutet. Mit dieser fast durchgehend starken Leistung konnte die Mannschaft des SSV Nümbrecht- Ruppichterroth nach dem Aufstieg im letzten Jahr einen guten Platz im Mittelfeld der Liga behaupten.

Quelle: D. Marcinkowski